Puhdys und Emmenrausch in Kelbra



„Rock’n’Roll und Motorenbeat“ wird es in diesem Jahr wieder am Stausee Kelbra im Kyffhäuser geben. Die Location mit der perfekten Autobahnanbindung aus allen
Richtungen ist seit der Schließung des MZ-Werkes in Zschopau die erste Adresse für
Motorradfans aus der ganzen Bundesrepublik und dem nahen und fernen europäischen
Ausland.

Idyllisch im Harzvorland gelegen, bietet das Gebiet um die Talsperre auch
allerhand Möglichkeiten, seinem Bike die Sporen zu geben und die serpentinenreiche
Strecke zum Hermannsdenkmal auf dem Kyffhäuser-Berg einmal hinauf und wieder
hinunter zu galoppieren. Vom 9.-11. September 2011 wird einem dabei sicher auch noch
spätsommerliche Warmluft um die Nase wehen.

Das direkt am Ufer des Sees gelegene Eventgelände bietet auch allerhand Raum und
schattige Plätze zum Campen, brutzeln und fachsimpeln mit Freunden und Bekannten.
Eine große Stammgemeinde trifft sich jedes Jahr und begrüßt neue Gäste in Ihrer Mitte.

Beim Schönheitswettbewerb für Motorräder geht es auch 2011 wieder um rund 30
begehrte Pokale und auch die Abendveranstaltungen am Freitag und am Samstag
versprechen rockigen Hörgenuss.

So werden am 9. September, nachdem das Publikum von Joe Eimer & den Skrupellosen ordentlich angeheizt wurde die Puhdys den See beschallen. Nicht zum ersten Mal sind die Berliner Jungs beim Emmenrausch zu Gast und sofern die Rockerrente noch ein paar Jahre auf sich warten lässt, auch nicht zum letzten mal.

Ebenfalls schon zum zweiten mal bei dem Treffen dabei ist die AC/DC – Coverband
Bellbreaker, die man vom Original optisch und akustisch kaum noch unterscheiden kann.
Am Samstag, dem 10. September werden diese von der Partyrockband Tänzchentee
begleitet, wobei man es angesichts der beiden qualitativ gleichauf stehenden Combos
jedem Zuschauer und Zuhörer selber überlassen muss, wer an diesem Tag Headliner sein
wird.

Der Emmenrausch 2011 freut sich auf jeden Fall wieder über zahlreiche Gäste auf
ihren gepflegten Maschinen. Die mutigsten unter Ihnen können sich auch noch einen
Adrenalinstoß beim diesjährigen Bungee-Jumping einholen.

Der Vorverkauf läuft bereits. Alle Informationen zum Ticket-Vorverkauf und zum gesamten Event gibt es auf www.emmenrausch.com.

Bookmark and Share

Ähnliche Artikel:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*



*