Hier sind die Trends für den Karneval 2011



Am Sonntag, den 20.01.2011, war es einmal wieder soweit: Der Karneval Megastore in Metzingen öffnete seine Tore und lud zur Trendmodenschau für die aktuelle Karnevalssaison. Veranstaltet wurde die Festlichkeit in einem Zirkuszelt im Stile der 20er Jahre, welches eigens für den Event auf dem firmeneigenen Gelände aufgebaut wurde. Feuerspucker, Jongleure, Clowns und Akrobaten rundeten das Gesamtbild ab, Höhepunkt war jedoch die Modenschau, bei der die Neuheiten für das Jahr 2011 vorgestellt wurden.

Michael Prinz, Geschäftsführer des Karneval Megastore, leitete ein: „Dieses Jahr kommen drei neue Trendrichtungen auf die Karnevalisten zu: Film und Fernsehen, der Dschungel und figurbetonte, weibliche Kostüme aus der Dreamgirlz-Kollektion.“
Aus dem Bereich Film und Fernsehen erwartet die Karnevalsfanatiker hierbei eine Vielzahl neuer Kostüme, derer großer Hollywoodproduktionen nachempfunden. Darunter befinden sich zum Beispiel die Aliens aus dem Film Avatar oder Altbekanntes wie Spiderman, Superman und andere Leinwandhelden. Neu dabei sind außerdem Kultikonen wie Lady Gaga oder Cindy aus Marzahn, wo der eine oder andere Lacher garantiert ist.

Weiter erklärte Michael Prinz, dass durch die neue Staffel des „Dschungelcamps“ auf RTL ein neuer Karnevalstrend entwickelt wurde: „Gorillakostüme oder Spinnen- und Kakerlakenkostüme sind seitdem der absolute Renner!“.

Fast schon zum guten Ton gehören die aufreizenden Kostüme der Dreamgirlz-Kollektion. Offene Münder sind garantiert, wenn eine Piratin im knapp geschnittenen Kostüm den Raum betritt – für Damen, die gerne viel Haut zeigen, also absolut das Richtige. „Sie sind etwas knapp und gewagt, lassen sich aber auch gut außerhalb von Karneval tragen, je nach Anlass eben“, so Prinz hierzu.

Abgerundet wurde die karnevalistische Trendshow durch einen 30-minütigen Auftritt des Ballermann Shooting-Stars Marc Ötti, der weltexklusiv seinen Mallorca-Hit für 2011 präsentierte.