Dritte Staffel von „Borgia“ kommt nach Deutschland Sex, Intrigen und Mord im Vatikan: Das dramatische Finale der Historien-Serie



Borgia (c) 2011 STUDIOCANAL GmbH
Borgia (c) 2011 STUDIOCANAL GmbH

Lang ersehnte dritte Staffel der Erfolgsserie ab 22. Februar in deutscher Sprache verfügbar.Um das Jahr 2011 gab es gleich zwei Umsetzungen um die Geschichte der Familie Borgia. Diese Familie hat in der Frühzeit der Renaissance dem Papsttum und Italien ihren Stempel aufgedrückt.

Borgia (c) 2011 STUDIOCANAL GmbH.
Borgia (c) 2011 STUDIOCANAL GmbH.

Nachdem die amerikanische Version (Die Borgias) vollständig ausgestrahlt wurde, hatten die zahlreichen Fans der mit dem ZDF und ORF gedrehten Erfolgserie nicht so viel Glück.

Nach der Ausstrahlung der ersten beiden Staffeln wurde die abschließende dritte Staffel bisher nicht in deutsch ausgestrahlt. Eine alternative als DVD oder Bluray gab es leider auch nicht, was den Unmut der zahlreichen Fans nach sich zog.

Doch nun kommt die Geschichte auch hierzulande zum Abschluss: Amazon Prime präsentiert – gemeinsam mit den den ersten beiden Staffeln – die dritte Staffel der deutsch-französisch-österreichischen Ko-Produktion „Borgia“ ab dem 22. Februar 2016.

„Die dritte Staffel von Borgia wurde bisher noch nie im deutschsprachigen Raum gezeigt. Wir freuen uns, unseren Kunden exklusiv Zugang zu dieser dunklen Welt der Renaissance voller Intrigen und Korruption zu ermöglichen“, so Christoph Schneider, Geschäftsführer von Amazon Video Deutschland. „Borgia-Fans können exklusiv bei Deutschlands beliebtestem Video-Streaming-Service alle drei Staffeln am Stück ansehen und am dramatischen Serienfinale teilhaben.“

Im Sommer des Jahres 1492 liegt der Papst auf dem Sterbebett und die Kardinäle kämpfen um seine Nachfolge. Inmitten dieser Unruhen erringt Rodrigo Borgia (John Doman) durch Korruption den Heiligen Stuhl und setzt seine Kinder Cesare (Mark Ryder), Juan (Stanley Weber) und Lucrezia (Isolda Dychauk) in hohe Ämter. Von nun an gehören Intrigen, Mord und Vergewaltigung zum Alltag hinter den Mauern des Vatikans. Borgia erzählt vom Aufstieg des spanischen Kardinals und seines Klans – und von ihrem Streben danach, eine Dynastie zu errichten, die über die ganze Welt herrscht.

Die Hauptrollen übernehmen John Doman (The Affair) als Rodrigo Borgia, Mark Ryder (Good Vibrations), Isolda Dychauk (Boris Without Béatrice) und Stanley Weber (Sword of Vengeance) als seine Kinder Cesare, Lucrezia und Juan sowie Marta Gastini (The Rite) als Rodrigo Borgia’s ehemalige Mätresse und Mutter seiner Kinder, Giulia Farnese. Die Idee stammt aus der Feder von Tom Fontana (Copper, The Philanthropist), der die Serie auch mitproduzierte.

Quellen:
Amazon
Wunschliste.de