USB-Stick für Verbindung RS-485-Geräte mit Ethernet Mit dem Duckbill 2 485 sind Geräte mit RS-485 Schnittstelle einfach in Netzwerke einzubinden



Ethernet zu RS-485 Konverter im USB Stick

Der Hausautomationsserver Duckbill 2 wurde von I2SE um eine RS-485-Schnittstelle erweitert. Damit lassen sich beispielsweise PV-Wechselrichter oder Heizungsregelungen mit RS-485-Schnittstelle sehr leicht per Ethernet in eine Gebäudeautomation integrieren.

Der frei programmierbare Linux-Rechner im USB-Stick kann sowohl als RS-485 zu Ethernet Gateway genutzt werden als auch die komplette Haussteuerung übernehmen. Die zugehörige virtuelle Entwicklungsumgebung wird von I2SE zur Verfügung gestellt.

In der zweiten Generation wurde der Duckbill 2 um einen integrierten 2 GByte großen eMMC-Speicher erweitert. Damit steht die optionale microSD Card vollständig dem Anwender zum Datalogging oder andere Zwecke zur Verfügung.

Ausgeliefert wird der Duckbill 2 mit aufgespieltem Linux und der Software für eine RS-485 zu Ethernet Bridge. Für Anwendungen mit einer 24 V-Spannungsversorgung ist der Duckbill 2 485 als Duckbill 2 485+ bestellbar. Die Versorgungsspannung wird in diesem Fall seitlich zugeführt und der USB-Verbinder bleibt frei.

Link zum Produkt.